© 2017 . Amede Ackermann . Impressum . Datenschutz

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Am Liedberg

August 2, 2017

 

 

Liedberg - nenne ich mein Haus.

 

Von seinem Dach schaue ich weit hinaus.

Außer Korn und Gras sehe ich kaum etwas.

Nur in der Ferne, hinter diesem Zaun, liegt ein Traum.

 

Der Weg scheint zu lang, um anzukommen in einem Leben.

Doch die Zeit ist zu knapp, um nach Stillstand zu streben.

 

Ein fester Blick, ein Lächeln auf den Lippen.

Ich gehe langsam, Schritt für Schritt.

 

 

Facebook
Twitter
Please reload

Please reload

Please reload

Weitere Themen
Please reload